zum Hauptinhalt
Ulrike Gote (Bündnis 90/Die Grünen, l-r), designierte Berliner Senatorin für Gesundheit und Wissenschaft, Bettina Jarasch (Bündnis 90/Die Grünen), designierte Berliner Senatorin für Umwelt, Verkehr, Klimaschutz und Verbraucherschutz, und Daniel Wesener (Bündnis 90/Die Grünen), designierter Berliner Finanzsenator, stehen nach einer Pressekonferenz der Berliner Grünen zu Personalvorschlägen für die von ihnen zu besetzenden Senatsressorts auf einer Dachterrasse. +++ dpa-Bildfunk +++
© picture alliance/dpa/Christoph Soeder
Tagesspiegel Plus

Gesundheit, Verkehr, Finanzen: Das grüne Trio für Berlins Super-Ressorts – und eine offene Frage

Die Grünen haben als erste Partei alle Personen für ihre Senatsposten in Berlin bekannt gegeben. Größte Überraschung ist die neue Gesundheitssenatorin.

Von

Vergangene Woche landete die Linke mit Katja Kipping als designierte Sozialsenatorin einen Coup. Am Montag gab es auch bei den Grünen eine große Überraschung, als die Parteispitze ihr Personaltableau für den Senat verkündete. Neben Bettina Jarasch als künftige Verkehrssenatorin, Daniel Wesener als Finanzsenator soll Ulrike Gote das Ressort Wissenschaft und Gesundheit übernehmen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden