zum Hauptinhalt
Heizkörper mit Thermostat, illuminiert, Heizkosten
© mauritius images / imageBROKER
Tagesspiegel Plus

Gas in Berlin dreimal so teuer: Womit Mieter wegen der gestiegenen Energiepreise rechnen müssen

Erst mit Abrechnung der Nebenkosten in 2023 drohen hohe Nachzahlungen – es sei denn, die Notlage verschärft sich. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Seit der russische Angriffskrieg in der Ukraine wütet, spielen die Energiemärkte verrückt. Spekulanten nehmen den drohenden Mangel an Gas und Erdöl vorweg – und deshalb vervielfachen sich die Preise. Der Bund hat die zweite von drei Warnstufen ausgerufen, die im Falle einer „Gasmangellage“ die Verteilung des Rohstoffes sicherstellt. Nach dem Energiesicherungsgesetz könnten die erhöhten Preise über die regionalen Versorger auch die Mieter erreichen. Die wichtigsten Antworten auf die aktuelle Lage – und das, was droht.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden