zum Hauptinhalt
© Foto: Kitty Kleist-Heinrich
Tagesspiegel Plus

Kummer mit der Kiefer: Umweltbundesamt gefährdet Berliner Holzbaupläne

Rot-Grün-Rot setzt in Berlin auf Holz beim öffentlichen Bauen. Doch das Umweltbundesamt warnt vor der Kiefer – dabei gäbe es davon reichlich in Brandenburg.

Holz ist der bevorzugte Werkstoff des neuen Senats. Eine „Holzbauhütte“ auf dem früheren Airport-Areal in Tegel soll nach dem Willen von SPD, Grünen und Linken diesem Plan dienen. Im Koalitionsvertrag ist ein „Holzbaucluster“ vorgesehen, das den Holzbau bei öffentlichen Bauten fördert. Doch so leicht, wie es klingt, den Rohstoff umweltschonend und auf kurzem Wege aus Brandenburg herbeizuschaffen, ist es nicht.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden