zum Hauptinhalt
© Tanja Kunesch
Tagesspiegel Plus

Neue Sportgeräte in Berliner Parks: Zum Schwitzen in die Hasenheide

Kostenlose Sportkurse gibt es in Neuköllns Lieblingspark seit dem Sommer. Nun wird das Angebot erweitert – durch eine Art Trimm-dich-Pfad.

Von Tanja Kunesch

Es ist ein kalter nebliger Tag, irgendwo zwischen Herbst und Winter. Gelbe Blätter kleben vor Nässe an den Schuhen. Heute bleiben die Matten von Lisa und Lutz zusammengerollt. Sie haben sich in der Hasenheide zu einem „Einfachen Yoga“ und anschließendem „Fitboxen“ Kurs getroffen. Die Initiative „Stadtbewegung“ bietet seit Anfang Juli diesen Jahres verschiedene kostenlose Sportangebote an im Rahmen des Landesprogramms „Berlin bewegt sich“.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden