zum Hauptinhalt
© Fabian Sommer/dpa
Tagesspiegel Plus

Vor Räumung des Köpi-Platzes: Vor einem Jahr wurde das autonome Berliner Hausprojekt „Liebig 34“ geräumt

Kurz vor der Räumung des linksalternativen Wagenplatzes in Mitte erinnert die linke Szene auch an die Räumung vor einem Jahr. Am Samstag wollen hunderte Autonome deswegen demonstrieren.

Von Madlen Haarbach

An einem sonnigen Mittwochmorgen Anfang Oktober sitzt eine Frau auf dem Boden vor der Liebigstraße 34 in Friedrichshain und liest ein Buch. Sie trägt einen schwarzen Hoodie, ihr Gesicht ist vermummt. Mit dem Rücken lehnt sie an der Wand des Hauses, das vor einem Jahr mit einem großen Polizeiaufgebot geräumt wurde.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden