zum Hauptinhalt
© TSP/Joana Nietfeld
Tagesspiegel Plus

„Wer trauert, hat keine Zeit für Formulare“: Was Opfern von Amoktaten wirklich hilft

Eine Anlaufstelle hilft Opfern von Amoktaten wie jüngst am Ku’damm. Dabei geht es nicht allein um seelischen Beistand.

Die Mordermittler stellten die Fragen behutsam, einfühlend. Das war nötig, ihre Zuhörer lagen im Krankenhaus, sie hatten noch schockierende Bilder vor Augen, sie waren Opfer der Amokfahrt eines 29-Jährigen am 8. Juni, die erst im Schaufenster einer Drogerie auf der Tauentzienstraße geendet hatte. Mit einer blutigen Bilanz: eine tote Lehrerin, 32 Verletzte, darunter viele Schüler.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden