zum Hauptinhalt
© picture alliance/dpa
Tagesspiegel Plus

Die Curevac-Story: War’s das mit dem zweiten deutschen Impfwunder?

Ohne Ingmar Hoerr gäbe es wohl keine mRNA-Vakzine. Doch das von seiner Firma entwickelte Präparat ist nicht wirksam genug. Die Geschichte eines Scheiterns

Tiefschläge hat Ingmar Hoerr im Laufe seines Lebens als Biotech-Entrepreneur immer wieder hinnehmen müssen: Obwohl er als Doktorand an der Universität Tübingen 1999 entdeckt, dass mRNA-Moleküle, die Genkopien aus Ribonukleinsäure, als Impfstoff gegen Viren und Krebs funktionieren könnten, bleibt das Interesse selbst renommierter Fachblätter wie „Nature“ zur Enttäuschung des Jungforschers aus.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden