zum Hauptinhalt
Franziska Heinisch ist mit 21 Jahren eine der Vordenkerinnen einer Transformation, die Klima und Soziales verbindet. In ihrem zweiten Buch und mit der Plattform „Justice is global Europe“ ruft sie ihre Generation dazu auf, den Kampf um politische Macht nicht aufzugeben.
© Kitty Kleist-Heinrich / Tsp
Tagesspiegel Plus

Generation kompromisslos: Diese junge Klimaaktivistin könnte bald auch an Ihrer Haustür klingeln

Franziska Heinisch und ihre Mitstreiter wollen Menschen aus allen gesellschaftlichen Schichten politisieren. Ihr Ziel: Klima und Soziales endlich verbinden.

Rebellion muss auch im strömenden Regen organisiert werden. Franziska Heinisch, 21 Jahre alt, Buchautorin und Klima-Aktivistin, läuft Wasser über die Nase, in die Ohren, ihr stoppelkurzes Haar fängt kaum Regentropfen ab, der schwarze Stoffmantel glänzt nass wie ein Duschvorhang.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden