zum Hauptinhalt
Bei einem Besuch der Uniklinik Gießen drängen sich Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU, l), und Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU, M) mit Begleitern in einem Fahrstuhl.
© picture alliance/dpa
Tagesspiegel Plus

Gut geliftet: Das Auf und Ab des Fahrstuhls

Fahrstuhlfahren wirft viele Fragen auf: Worüber reden? Besser laufen? Wohin gucken? Und die Angst fährt immer mit – nicht erst seit Corona.

Der erste Lift meines Lebens war zu klein, als dass ich mich hätte hineinstellen können. Ich habe mich nicht mal getraut, mich reinzusetzen. Es war der Speiseaufzug im Haus meines Großonkels, eine hölzerne Kabine, fast schon antik, die am Seil – wahrscheinlich einem morschen – hing und auf Knopfdruck ratternd aus der Küche kam.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden