zum Hauptinhalt
© Getty Images/iStockphoto
Tagesspiegel Plus

Gefahr für Leib und Seele: „Nach einer Nachtschicht habe ich mein Auto zu Schrott gefahren“

Durch die Pandemie wurde ihre Arbeit noch härter. Fünf Pflegekräfte erzählen hier von ihren schlimmsten Schichten und einer massiven Flucht aus ihrem Beruf.

Von Susanne Donner

Seit Jahren schon fehlen zehntausende Pflegekräfte auf deutschen Intensivstationen, in Kliniken und Altenheimen. Doch mit Beginn der Coronapandemie hat sich die Situation dramatisch zugespitzt: Fünf Pflegekräfte aus Krankenhäusern des gesamten Bundesgebiets erzählen hier von ihren schlimmsten Schichten, der zunehmenden Flucht aus ihrem Beruf. Und davon, was mit Patienten passiert, die sie nicht so pflegen können, wie sie es sollten.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden