zum Hauptinhalt
Bartender im Café (Symbolbild)
© Getty Images / Alvarez
Tagesspiegel Plus

Kaum Köche, keine Kellner: Wie Restaurants trotz Personalnot überleben

Nach zwei Jahren Pandemie braucht die Gastronomie neue Konzepte: Von selbst zapfenden Biergartengästen, Burgern per Touchscreen und neuem Stolz auf exzellenten Service.

Von
  • Ulrich Amling
  • Felix Denk
  • Ferdinand Dyck

Wie viele Leute für ihn arbeiten? Da muss Alexander Slobine erstmal kurz nachdenken. Seine „The Catch Family Holding“ betreibt zwei Restaurants in Berlin und vier in Riga.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden