zum Hauptinhalt
© WDR/Trickstudio Lutterbeck

50 Jahre „Sendung mit der Maus“ : Die beste Suchmaschine der Welt

Von Brötchen, Zahnpasta und Clouds: Warum eine der erfolgreichsten Kindersendungen im deutschen Fernsehen so unverwüstlich ist.

Von Markus Ehrenberg

Tapp, tapp, tapp. Es ist Deutschlands wohl bekanntestes Fernsehgeräusch neben der „Tagesschau“-Fanfare. Die Schritte der Maus. Seit 50 Jahren begleiten sie uns. „Rappelkiste“, „Feuerrotes Spielmobil“ oder „Pan Tau“ – all das haben die Lach- und Sachgeschichten mit der Maus überlebt, sodass man sich fragen muss, welche Form von universeller Gültigkeit und Klasse diese Art Unterhaltung hat, die, seien wir ehrlich, ja nicht nur Kinderfernsehen ist.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden