zum Hauptinhalt
© Georg Ismar/Tagesspiegel
Tagesspiegel Plus

Der Corona-Mahner gegen Laschets Vertraute: „Jede Nacht wird mein Gesicht zerschnitten“

Karl Lauterbach kämpft gegen Serap Güler um das Bundestagsmandat – und gegen den Hass. Das Duell am Rhein zeigt, wer nicht ankommt – und wie die Union den Untergang fürchten muss.

| Update:

Der Schnitt durch das Gesicht von Karl Lauterbach ist immer der gleiche, einmal waagrecht unter dem Haaransatz, dann senkrecht bis zum Hals runter. „Jede Nacht wird mir mit dem Teppichmesser mein Gesicht zerschnitten“, sagt der neben Jens Spahn bekannteste Gesundheitspolitiker des Landes. Eine Helferin am SPD-Stand in Köln-Holweide hat ihm gerade die neuesten Zerstörungen berichtet. 

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden