zum Hauptinhalt
Walter Momper, Klaus Wowereit, Eberhard Diepgen (von links) auf der Dachterrasse des  Humboldtforums.
© Hannes Wiedemann
Tagesspiegel Plus

Wowereit, Diepgen und Momper im Interview: Ist das noch Ihr Berlin?

Zusammen gerechnet haben sie 30 Jahre die Stadt regiert. Seitdem ist sie vielerorts kaum wiederzukennen. Ein Gespräch über fehlende Wohnungen, E-Scooter und eine Duellpistole.

Von

Ein verregneter Berliner Sommermorgen. Drei Männer, die dreißig Jahre lang Berlin regiert haben, treffen sich in einem Separée des Restaurants Baret auf dem Schlossdach. Kein großes Hallo. Sie begegnen einander regelmäßig, erfährt man. „Wir beide waren zum Beispiel beim 85. Geburtstag von Wolf Biermann“, berichtet Klaus Wowereit, auf seinen Vorgänger Eberhard Diepgen deutend, und fügt, an dessen Vorgänger Walter Momper gewandt, hinzu: „Du warst nicht da, ne?“ – „Doch“, sagt der. „Hast du mich nicht gesehen?“

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden