zum Hauptinhalt
© imago images/Westend61

Impfungen für Kinder und Jugendliche : Die Normalität rückt näher

Ab Sommer könnten in Deutschland Jugendliche geimpft werden, ab Herbst auch Kinder. Diese Impfungen könnten die Pandemie entscheidend eindämmen.

Von Sascha Karberg

Bereits nächsten Mittwoch will die Mainzer Biotech-Firma Biontech die Zulassung ihres Covid-19-Impfstoffs Comirnaty auch für Zwölf- bis 15-Jährige beantragen. Damit könnte im Juni mit dem Impfen auch dieser Altersgruppe begonnen werden. Für Fünf- bis Zwölfjährige werden die Ergebnisse der entsprechenden Studie im Juni, für noch jüngere Kinder im September erwartet. Weitere anderthalb Monate brauche die Auswertung der Daten und das Einreichen bei der Zulassungsbehörde, das sagt Biontech-Gründer Ugur Sahin im „Spiegel“-Interview. Aber brauchen Kinder überhaupt eine Impfung gegen Covid-19?

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden