zum Hauptinhalt
Besatzungsmitglieder der Fregatte „Schleswig-Holstein“ winken ihren Familienangehörigen beim Auslaufen aus dem Hafen zu.
© picture alliance/dpa
Tagesspiegel Plus

Es fehlt an Geld, Ausrüstung und Personal: Lage der Bundeswehr ist „katastrophal“

Nach dem Angriffskrieg der Russen sitzt der Schock tief. Die Politik nimmt die jahrelangen Klagen der Bundeswehr nun ernst. Eine bessere Ausstattung braucht aber Zeit – und Geld.

War es das, was Heeresinspekteur Alfons Mais meinte, als er unter dem Schock des russischen Angriffs auf die Ukraine bekannte, die Bundeswehr stehe nach Jahren des Sparens „mehr oder weniger blank da“?

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden