zum Hauptinhalt
© dpa/Fabian Strauch
Tagesspiegel Plus

Regeln für Retter: Warum das Verfassungsgericht Triage-Vorgaben fordert

Wer zuerst behandelt wird, wenn Betten knapp sind – das mussten Ärzte bislang alleine entscheiden. Ein Urteil aus Karlsruhe wird das nun ändern.

Von

Erschöpfte Pfleger, auf den Gängen wartende Patientinnen, verschobene Operationstermine – die Coronapandemie bringt das Gesundheitssystem in Deutschland ans Limit. Mit der anrollenden Omikron-Infektionswelle wächst wieder einmal die Sorge, ob die Kliniken dem erwarteten Ansturm von Intensivpatientinnen und -patienten standhalten können – oder ob es in den Krankenhäusern wegen Überlastung bald zur Triage kommt. Ärztinnen und Ärzte müssten dann oft binnen Minuten klären, wen sie retten und wen nicht.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden