zum Hauptinhalt
In der FDP wächst der Unmut über Lindners Kurs.
© Gestaltung: Tagesspiegel/K. Schuber | Foto: IMAGO/Janine Schmitz/photothek.de
Tagesspiegel Plus

Unmut in der FDP über Christian Lindner: „Die Götterdämmerung hat längst begonnen“

Fehlender Kompass in der Ampel, fragwürdige soziale Wohltaten und Rekordschulden, zu viel „One-Man-Show“: Die FDP hat Angst vor dem Absturz.

Von

| Update:

Er lässt es sich nicht anmerken. Aber das heißt nicht, dass Christian Lindner nicht leidet. Zweimal hintereinander hat er es geschafft, die FPD zweistellig in den Bundestag zu führen. Kein FDP-Vorsitzender hat das vor ihm erreicht. Die Folge: Regierungsbeteiligung in der Ampel. Als große Fortschrittskoalition hatte er sie gepriesen. Diese Zeiten sind vorbei. Nun holen ihn andere Zeiten ein. Das Gespenst von 2013.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden