zum Hauptinhalt
© Frank Sorge/Imago
Tagesspiegel Plus

Kolumne „Losgelaufen“: Ein Lauf weckt alle Lebensgeister

Maria Tietze hat sich über die Jahre neue Gewohnheiten angeeignet. In ihrer ersten Laufkolumne sinniert die Para-Sportlerin über Zeit, Schnelligkeit und Stoppuhren.

Von Maria Tietze

Nun war also plötzlich und unangekündigt der Neujahrsmorgen da. Gut, dass man da mit den Jahren Übung bekommen und eine Routine entwickelt hat. Wie schon als kleiner Steppke wurde erst einmal ausgeschlafen. Ich erinnere mich noch: Damals wackelte ich im Schlafanzug ins Wohnzimmer, und im Fernseher lief das Neujahrsspringen der Vierschanzentournee. Die Männer mit dem Milka-Schriftzug auf der lila Mütze waren wie schon im Vorjahr vorne mit dabei. Irgendwie war es spannend, mit Papa da zu sitzen und mitzufiebern. Viel vom Skispringen verstand ich damals nicht. Gut, das hat sich bis heute nicht geändert. Ich schlafe aber noch immer aus.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden