zum Hauptinhalt
Entspannung beim Laufen setzt bei gehörlosen Läufer:innen vor allem im Wald ein.
© IMAGO/Lobeca
Tagesspiegel Plus

Kolumne „Losgelaufen“: Mit Tradition und Auge

Unsere Kolumnistin hat viel Respekt für die Teilnehmenden der „Deaflympics“. Und wünscht sich mehr Aufmerksamkeit für die Athleten der Gehörlosengemeinschaft.

Von Maria Tietze

Häufig hört und liest man, dass jemand laufen geht, weil man dabei so gut abschalten kann. Den Alltag vergessen, die Natur beobachten und den eigenen Laufrhythmus hören. Ich möchte heute ein kurzes Gedankenexperiment anstoßen. Was passiert wohl, wenn ich mir beim Laufen Ohrstöpsel in die Ohren stecke und so einen Großteil der Geräusche unserer Umwelt unterdrücke?

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden