zum Hauptinhalt
© REUTERS/Yves Herman

Globale Mindeststeuer für Konzerne : So sollen Amazon und Co. zu höheren Steuern gezwungen werden

Der entscheidende Impuls kommt aus den USA. Nach jahrelangen Diskussionen gibt es nun realistische Aussichten, das Steuerdumping von Weltkonzernen zu beenden.

Von Alfons Frese

Janet Yellen schreibt Geschichte im globalen Kapitalismus. Die US-Finanzministerin hat mit ihrem Vorschlag zur Einführung einer globalen Mindeststeuer von 21 Prozent einen Paradigmenwechsel eingeleitet. Über Jahrzehnte haben sich die Staaten rund um den Globus einen ruinösen Steuerwettbewerb geleistet, um Konzerne und Investitionen anzulocken.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden