zum Hauptinhalt
Internet im Schneckentempo: Wer etwas anderes gebucht hat, kann nun seinen Beitrag kürzen oder den Vertrag kündigen.
© freepik (2)/Montage: Tagesspiegel
Tagesspiegel Plus

Voller Preis, halbe Leistung: So machen Sie Ihren Internet-Provider zur Schnecke

Viele Kunden bekommen geringere Breitband-Geschwindigkeiten als bestellt. Lassen Sie sich das nicht gefallen. Ein neues Messtool und ein neues Gesetz helfen.

Spätestens seit Deutschland im Homeoffice ackert, merken viele, dass mit ihrer Leitung daheim etwas nicht stimmen kann: Statt des gebuchten und bezahlten High-Speed-Volumens baut sich manche Verbindung im Schneckentempo auf. Die Bilder der Video-Konferenzen wackeln oder der Bildschirm wird ganz schwarz. Auch wer nach Feierabend Filme streamt, erleidet plötzliche Zwangspausen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden