zum Hauptinhalt
© Jascha Müller-Guthof
Tagesspiegel Plus

Kann reguliertes Feiern funktionieren?: Wie Corona die Berliner Clubszene verändert hat

Techno gehört zur DNA Berlins. Doch die Party endet gerade vor Mitternacht. Trinken ist nur am Tisch erlaubt, getanzt wird mit Maske. Eindrücke aus einer stark gewandelten Szene.

Von

Die Regeln der Berliner Clubs sind simpel: Macht keine Fotos und passt aufeinander auf. Ansonsten sind der Ekstase keine Grenzen gesetzt. Doch diesen Sommer hat jeder Club lange Paragrafen mit drakonisch klingenden Regeln veröffentlicht: Einlass nur für negativ Getestete, Geimpfte oder Genesene, Maske auf dem Dancefloor, kein langes Verweilen im Barbereich, trinken, rauchen, knutschen (!) nur am Platz. Regulierter Hedonismus, kann das funktionieren?

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden