zum Hauptinhalt
© Uli Deck/dpa

BGH erklärt bestimmte AGBs für ungültig : Welche Bankkunden jetzt auf Rückzahlungen hoffen können

Bisher konnten Banken ihre Geschäftsbedingungen ändern, ohne ausdrücklich nach Zustimmung zu fragen. Das ändert sich jetzt – womöglich können Gebühren zurückverlangt werden.

Von
  • Elisabeth Atzler
  • Laura de la Motte

Fehler im Kleingedruckten können unangenehme Folgen haben. Das mussten die Banken in der Vergangenheit schon des Öfteren spüren.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden