zum Hauptinhalt
© Imago Images / Alexei Konovalov
Tagesspiegel Plus

„Und dann nahmen sie meinen Mann mit“: Sechs Ukrainer berichten aus den besetzten Gebieten

Ein Fünftel der Ukraine ist in russischer Hand. Wie sieht das Leben in diesen Gebieten aus? Bewohner erzählen von Knappheit, Gewalt – und ständiger Angst.

Von

Am Sonntag vermeldete das ukrainische Verteidigungsministerium, dass sich seine Armee nach heftigen Kämpfen aus Lyssytschansk zurückgezogen habe. Es war die letzte größere Stadt, die sich in der Region Luhansk im Osten des Landes noch unter ukrainischer Kontrolle befunden hatte. Mit ihrem Verlust liegt nun ein gutes Fünftel der Ukraine in russischer Hand, darunter Dutzende Städte und Dörfer im Süden und Osten des Landes.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden